Sie sind dafür zuständig, dass elektrische Anlagen einschließlich Fernwirktechnik fachkundig installiert und betreut werden. Durch die geplante überbetriebliche Kooperation mit Partnerfirmen wird das Aufgabenspektrum umfassend vermittelt. Sie erhalten Einblick in die Arbeit eines Energiedienstleisters, eines Industrie- und eines Handwerksbetriebs. Das 1. Ausbildungsjahr dient dem Besuch der einjährigen Berufsfachschule Elektrotechnik im Vollzeitunterricht.

Ausbildungsdauer

3½ Jahre

Berufsschule

Gewerbliche Berufsschule Bad Mergentheim

Voraussetzungen

gute Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss

Von Vorteil

  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • handwerkliches Geschick
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • Spaß an übergreifenden Anwendungen technischer Kenntnisse im Bereich Energieversorgung

Ihre Vorteile:

  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten z. B . durch Zusatzqualifikation zum spartenübergreifenden Netzmonteur Strom, Gas, Wasser
  • vielseitige Einsatzmöglichkeiten auch über die Energiebranche hinaus
  • abwechslungsreiches Arbeiten überwiegend im „Freien“ als Alternative zu einer Bürotätigkeit

 

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Sigrid Flick

Telefon: 07931 491-371

Mail: personalleitung [at] stadtwerk-tauberfranken [dot] de