Wir, die Klasse WG 11.1, sahen den Film „die 4. Revolution“.
In der nächsten Stunde diskutierten wir zusammen mit unserer Physiklehrerin Frau Jurkewitz über die im Film behandelte Thematik von „Erneuerbaren Energien“. Anschließend haben wir uns dazu entschlossen, als Klasse ein gemeinsames Projekt zu starten. Während eine Gruppe eine Umfrage durchführte, interviewten andere einen Abgeordneten des Bundestags oder beschäftigten sich mit dem „Bienensterben“. Einige Schüler erstellten sogar einen Kurzfilm über die Atomkraftendlagerung.
Im Anschluss an unser Projekt luden wir Herrn Dr. Haaf ein, der sich zwei Stunden für uns Zeit nahm, um noch einmal über den Film und unsere persönliche Einstellung zu Erneuerbarer Energien zu reden. So hatten wir auch die Gelegenheit, die Ergebnisse unserer Gruppenarbeit zu präsentieren.

ArtikelschreiberArtikel: Beatrice Fiks und Miriam Dambach