Sonia Carbó, Spanierin und Spanischlehrerin

1. Der Lebenslauf= CV

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deinen Lebenslauf in Spanisch zu verfassen, aber die einfachste zu schreiben ist der chonologische Lebenslauf, weil er wichtige Informationen von den ältesten bis zu den neuesten Tätigkeiten enthält. Ein CV in Spanisch muss kurz sein (nicht länger als zwei Seiten), darf natürlich keine grammatikalischen oder syntaktischen Fehler haben. Man soll kurze Sätze und auch einfache Wörter benutzen (auf keinen Fall darf man Wörter oder technische Begriffe gebrauchen, die nur Spezialisten benutzen).

Im CV sollst du nicht alle Kurse, Seminare, die du besucht hast, oder Arbeitsplätze, die du hattest, aufführen, nur die, die wichtig für diese Bewerbung sind. Man darf auch keine Hobbys nennen, die Ausnahme ist nur, wenn die Hobbys mit der Arbeit etwas zu tun haben.

2. Das Bewerbungsschreiben

In Spanien ist es sehr wichtig, dass man mit dem Bewerbungsschreiben immer einen aktullen Lebenslauf sendet.

Das Schema eines spanischen Bewerbungsschreibens ist folgendes:

– Oben, auf der linken Seite nennt man den Namen der Firma, die Adresse und Telefonnummer.
– Referenz: Anzeige oder wie man erfahren hat, dass es in dieser Firma eine freie Stelle gibt.
– Motivation und Eignung für die Stelle, auch Qualifikationen und Erfahrungen.
– Verfügbarkeit.
– Den Wunsch nach einem persönlichen Gespräch ausdrücken.
– Grußformel
– Anlagen (CV, Schulabschlüsse, Sprachkenntniszertifikate, usw.)

Die Anrede im Schreiben ist wichtig und immer muss man versuchen, den Empfänger persönlich anzureden. Wenn der Ansprechpartner bekannt ist, dann ist die normale Anrede: Estimado Sr. oder Estimada Sra. + Nachname (z.B. Estimado Sr. Gómez). Falls der Ansprechpartner unbekannt ist, dann benutzt man in Spanien die folgende Anrede: Estimados señores y señoras. Wichtig ist, dass hinter der Anrede ein Doppelpunkt gesetzt wird und dann beginnt man das Bewerbungsschreiben immer großgeschrieben und der Ansprechpartner ist immer „Usted“ („Sie“ auf Deutsch).

Das Schreiben endet immer mit der Grußformel Les saluda atentamente y espera sus prontas noticias oder Reciba un cordial saludo und unten muss man das Schreiben noch unterschreiben.

Beispiel für einen Lebenslauf

img1 DATOS PERSONALES
Nombre y apellidos (Vorname und Name): Max Mustermann
Lugar y Fecha de nacimiento (Geburtsdatum und – ort): 1-1-1991
Domicilio (Adresse): Hauptstrasse 100,
Localidad/CP/País (Stadt/ PLZ/ Land): TBB 97941 Alemania
Teléfono de contacto (Telefonnummer): 0049 9341 11 11 11
Correo electrónico (Mail): maxmustermann [at] web [dot] de
Permiso de conducir (Führerschein): Sí

FORMACION ACADÉMICA (Abschlüsse)
2008/Junio Bachillerato comercial en Tauberbischofsheim

FORMACION COMPLEMENTARIA (Zusätzliche Ausbildung)
ene-marz 2007 Curso de Formación Ocupación de Microsoft Office. JJAA. 300 horas.
jul-oct 2006 Curso de Formación Ocupación Informática de Gestión. JJAA. 300 h.

IDIOMAS (Sprachen)
Inglés nivel medio (B2), español medio (B1)

EXPERIENCIA PROFESIONAL (Erfahrung und Praktika)
abr/sept 2007 Administrativo. Empresa de autobuses CADIMAX.
oct./dic. 2008 Administrativo. Empresa de Transportes La Janda. Gestión de base de datos. Atención al público. Contabilidad.

REFERENCIAS PARA EMPLEO (Arbeitszeugnisse)
* Referencia Gerente Empresa CADIMAX.
* Referencia de Don Camilo Fernández Cid.

OTROS DATOS DE INTERÉS (Andere wichtige Informationen)
* Vehículo propio.

Beispiel eines Bewerbungsschreibens

Editorial Plaza y Janés
C/ Valencia 156
08037 Barcelona

Madrid, 5 de Marzo 2009

Estimado Sr. “X” :
Adjunto remito mi Currículum Vitae, por estar especialmente interesado en su oferta Nº 8957426 publicada en el periódico La Vanguardia el día 3 de marzo de 2009, donde solicita un Administrativo.
Estoy interesado en este puesto de trabajo al cumplir una de las metas que me planteo en este momento: adquirir experiencia y práctica en competencias acordes con mis estudios. Ya he realizado prácticas de empresa y desearía adquirir experiencia laboral en Comercio exterior como su empresa ofrece, de modo que acceder a su oferta supondría para mí dar el salto profesional que deseo. Podría incorporarme al puesto de trabajo a primeros del próximo mes y mi disponibilidad geográfica y horaria sería completa.
Estoy muy interesado en su oferta, por lo que desearía tener pronto noticias para concertar una entrevista personal.
Reciba un cordial saludo,
Firma (Unterschrift)