Jeder Mensch hat ein Hobby, eine Leidenschaft, die ihm schwere Tage vereinfachen. Manche spielen Instrumente, andere singen oder schreiben. Für mich ist es das Zeichnen, das mir immer wieder Freude bereitet. Bereits vor sieben Jahren zeichnete ich zum ersten Mal meinen Vater . Die Reaktionen auf dieses Bild waren so positiv, dass sie mich dazu motivierten weiterzuzeichnen und mich stetig zu verbessern.
Dass ich stärker anfing zu zeichnen, resultierte also damals zuerst aus dem Lob, dass ich für die Bilder bekam.
Doch bald entwickelte ich ein starkes Interesse, nicht nur für das Zeichnen und Malen, sondern für die Kunst allgemein. Besuche in vielen Galerien, das Probieren neuer Techniken und verschiedener Motive haben mir zu meinem eigenen Stil verholfen.
Heute ist das Malen und Zeichnen, ob mit Kreide, Kohle, Öl, Aquarell, Acryl oder einem einfachen Bleistift für mich eine Art „zur Ruhe kommen“, ein Weg dem Alltagstrott zu entfliehen und kreativ zu werden.

 







 

ArtikelschreiberArtikel: Katja Beck ArtikelschreiberZeichnungen: Katja Beck
Mailpicathy [at] web [dot] de