img1img1
img1img1

Seit September 2000 als Lehrerin an unserer Schule hat Silvia Müller sich als waschechte Mannemerin – nach anfänglicher Skepsis – bald bei den „Nordbadenern“ gut eingelebt. Frau Müller war vorwiegend am Wirtschaftsgymnasium und in der Wirtschaftsschule tätig. Besonders die Wirtschaftsschüler mit ihren oft schwierigen Bildungskarrieren und dem manchmal problematischen Lebensumfeld lagen ihr sehr am Herzen. Sie hat sich deshalb beim STEPS-Prozess, der Einführung des Crailsheimer Modells in der Wirtschaftsschule und bei der Organisation und Durchführung der Einführungstage in Rothenfels besonders engagiert. Dies wird auch in ihrer langjährigen Funktion als Klassenlehrerin deutlich. Unvergessen bleibt auch ihre Tätigkeit als Leiterin der Theater-AG in den Jahren 2001-2003 mit der Aufführung mehrerer selbst gestalteter Theaterstücke. Frau Müller hat aus persönlichen Gründen einen Versetzungsantrag in Richtung Mannheim gestellt, dem nun durch die Versetzung an die kaufmännische Johann-Philipp-Reis-Schule in Weinheim entsprochen wird. Wir wünschen ihr an ihrer neuen Schule einen guten Start, viel Erfolg und hoffen, dass sie unsere Schule und die „Nordbadener“ in guter Erinnerung behalten werde.

Erich Deeg, Schulleiter

Mit Frau Silvia Müller verlässt uns eine Kollegin, die sich vehement für ihre Schüler und auch ihre verborgenen Talente eingesetzt hat, insbesondere in der Theater-AG. Wir wünschen ihr viel Glück und alles Gute für den Start in Mannheim.

Berthold Fünkner, Personalrat