img1Gegen Ende der 11. Klasse letztes Jahr begab ich mich zusammen mit einer Mitschülerin im Auftrag der Schülerzeitung auf ein für mich völlig unbekanntes Gebiet des Lernens. Der Pädagoge Horst Kasper weihte uns beide in eine Lern- und Gedächtnisstrategie ein, die sich Loci-Methode nennst ein. Jeder von uns wählte 20 Stationen seines täglichen Schulweges und listete diese auf. Wir lernten unsere Listen auswendig, so dass man sie immer gedanklich im Kopf aufrufen kann. Die Loci-Methode ist leider nicht dazu geeignet Zusammenhänge zu lernen. Aber dafür ist sie eine perfekte Grundlage, um Vokabeln zu lernen. Bei der Loci-Methode werden die zu lernenden Vokabeln mit den Stationen oder Orten verknüpft. Nun möchte ich einige Beispiele auflisten, damit man sich die Loci-Methode besser vorstellen kann.
Hier ein Beispiel, wie ich versucht habe in Mathe die Berechnung der Tangente durch einen Punkt außerhalb:

1. ein kaputter Knochenstein auf dem Hof meiner Eltern Die Erste Ableitung herleiten: der Knochenstein ist abgenutzt und deswegen kaputt. Hören sich nicht ableiten und abnutzen ähnlich an?
2. der Hund meiner Nachbarn x in u umschreiben: die Nachbarn sind erst vor einigen Jahren dazu gezogen. Sie mussten ihren Wohnort umschreiben
3. eine große Tanne am Ende der Straße f(u) und f'(u) in die allgemeine Tangentengleichung einsetzen: Bäume, auch Tannen muss man erst in die Erde setzen damit sie so groß werden.
4. die Schutzengel Kapelle, die gegenüber meiner Bushaltestelle steht, Punkt in die Tangentengleichung einsetzen und nach 0 auflösen: die Schutzengel Kapelle wurde nach dem Jahr 1700 gebaut.
5. die Hauswand an, der ich meist mit einigen meiner Freunde stehe, Gleichung in GTR/EQUA/POLY eingeben. Um die x-Werte zu erhalten: Eine Freundschaft versucht man auch zu erhalten
6. der Bus, der vom Schützenbaum kommt, und alle Schüler steigen ein. Die Werte in f(x) einsetzen, um die y-Werte zu erhalten: In den Bus muss sich jeder (r)einsetzen
7. Meine ehemalige Grundschule (Gissigheimer Schloss) Die x- und y- Werte in f'(x) einsetzen, um die Steigung m zu erhalten: Die Einwohner versuchten die Schule zu erhalten
8. die zweite Bushaltestelle (da steigt immer meine Freundin ein, die sich neben mich setzt), b ausrechnen, um die Tangentengleichung zu ermitteln: Endlich fertig mit der Aufgabe, wir beide sind ja auch solche Matheasse :)

 

und hier noch ein kleines Beispiel zu den Menschenrechten:

img11. ein kaputter Knochenstein auf dem Hof meiner Eltern Artikel 1. – Die Würde des Menschen ist unantastbar. Schutz der Menschenwürde = Aufgabe aller staatlichen Gewalt. Grundrechte sind unmittelbar geltendes Recht: Die Würde des Menschen darf sich einfach nicht abnützen
img12. die Hunde meiner Nachbarn Artikel 2. – Handlungsfreiheit, Freiheit der Person. Hunde haben keine Handlungsfreiheit. Sie müssen ihrem Herren gehorchen. Tiere sind keine Personen
img13. eine große Tanne am Ende der Straße Artikel 3. Gleichheit im Gesetz, Gleichberechtigung: Sehen Tannen nicht irgendwie alle gleich aus?
img14. die Schutzengel Kapelle, die gegenüber meiner Bushaltestelle steht, Artikel 4. Glaubens- und Gewissensfreiheit: Passt das nicht zur Schutzengelkapelle?
img15. die Hauswand, an der ich meist mit einigen meiner Freunde stehe, Artikel 5. Meinungsfreiheit.- Da kann jeder seine Meinung frei sagen.

Nun möchte ich am Ende noch meine Erfahrungen mit dieser Lernmethode anhängen. Leider bin ich oft einfach zu faul Lernmethoden zu verwenden, auch wenn sie das Lernen wirklich erleichtern. Meiner Meinung nach ist die Loici-Methode ein schöner Weg, um Lerninhalte im Kopf besser zu behalten. Es ist nicht so, dass Lernmethoden nichts bringen. Ich kann selbst von Erfolgen sprechen, wie ich durch diese Methode am Abend vor dem Test innerhalb weniger Minuten meine Vokabeln lernte und am nächsten Tag bei der Abfrage alle wusste.

InterviewArtikel: Patricia Künzig Mailpatricia10031992 [at] web [dot] de