Aufstieg der 1. Herren-Mannschaft des Tennisclubs Tauberbischofsheim in die 1. Bezirksklasse im letzten Jahr, jetzt Medenspiel-Start: 1. Spiel, harter Kampf, 1. Sieg: 6:3. Im Einzel nach den Siegen von Jochen Häfner, Lukas Fleck (Tiebreak 13:11) und Daniel Haub stand es unentschieden, das Tennis-Schicksal auf des „Doppel-Schneide“. Häfner/Schmiedeke ließen nichts anbrennen, deutlich umkämpfter die Tiebreak-Siege von Petre-Viziru/Hofmann und Vogt/Fleck. Kalte Luft, siegreiche Spiele, gutes Omen für die anderen Aufsteiger-Mannschaften des Vereins.

Auf teilweise gefrorenen Plätzen, bei Eiseskälte, aber angetrieben von männlich gutem Omen und den tiefen Temperaturen machten die Damen 1 (Vogt, Murphy, Ries, Linhart, Popp und Hucklenbruch) mit FC BW Schloßau 1 kurzen Prozess, 9:0 das Ergebnis und schon war man wieder im wärmenden Tennisheim.

Kl-Sk