„Das Deutsch-Abitur von Baden-Württemberg wird in Tauberbischofsheim gemacht“ Diese überraschende These wird durch die Aussage ergänzt: „Das Financial T(’a)ime-Imperium ist der bekannte Tipp Tausender Deutsch-Abiturienten!“ Was so anmaßend klingt, ist seit ungefähr zwei Jahren Realität, die neuesten Zahlen verdeutlichen es: Am Vortag des Deutsch-Abiturs gingen 590 User auf die Schülerzeitung, 2.700 sahen die Abi-Sendungen der Internet-Zeitung des Wirtschaftsgymnasiums Tauberbischofsheim und 6.400 User klickten auf die Deutsch-Homepage des beratenden Lehrers und luden 22.200 Seiten runter.

Was die „Financial T(‘a)ime“ (FT) in Baden-Württemberg, vermutlich in Deutschland, vielleicht gar weltweit, so einzigartig macht, ist ihre Verwobenheit von überregionaler Schülerzeitung mit internationaler Ausrichtung, Abi-Sendungen und Deutsch-Homepage für eher schwächere Deutsch-Schüler. Wenn man die User aller drei Bereiche dieses kleinen FT-Imperiums getrennt zusammenzählt, kommt man auf eine Zahl von ungefähr 250.000 User im Jahr mit ungefähr 800.000 heruntergeladenen Seiten, rein mathematisch kommen auf einen User ungefähr drei Seiten.

Fotos: Medientag bei der internationalen Möbelfirma „VS“ in Tauberbischofsheim / FT-Präsentation

Links: www.schuelerzeitung-tbb.de

www.KlausSchenck.de

(Auszug aus einer Veröffentlichung im April 2012)